Schäferhunde vom Ohrbecker Esch

Hundezucht mit Herz und Verstand

    Willkommen in der Zuchtstätte für Deutsche Schäferhunde vom    Ohrbecker Esch

+++DIE NEUE HOMEPAGE GEHT ONLINE!! 4.12.2016+++

 

Als Züchter bin ich eingetragenes Mitglied im Verein für Deutsche Schäferhunde (SV) e.V.

Diese Zuchtstätte wurde 1999 geschützt.


 

Unsere Zuchtziele

Mein   Zuchtziel sind gesunde Schäferhunde mit schönen Farben, einem   rassetypischen Gebäude und einem gesundem Arbeitseifer. Für mich sind   Schäferhunde vor allem Gebrauchshunde und somit sollten sie nicht nur   schön, sondern auch leistungsbereit und wesensfest sein.

 

"Ich möchte Hunde züchten, die - egal ob als Familienhund, als Sporthund für die klassischen Schutzhundprüfungen oder als Hund für spezielle Einsätze - ihren Besitzern Spaß und Erfolg bringen,".  

Uta Bartelt


 

 Die Aufzucht der Welpen bei uns:

 

Die Prägung
Wir   legen sehr großen Wert auf die Aufzucht unserer Welpen. In der   wichtigen Phase der Prägung (ca. 4.-12. Woche) erleben unsere Welpen so viel wie möglich. Somit wird der Grundstein für einen ausgeglichenen,   unerschrockenen und damit auch leistungsbereiten Hund in dieser   wichtigen Zeit bereits gelegt. Auch Welpen, die später als Familienhunde   gehalten werden, profitieren von dieser Prägung. Zahlreiche zufriedene   Familien und auch Hundesportler, die einen so geprägten Welpen von uns   erworben haben, bestätigen dies.

Welpen haben bei uns Familienanschluss   und lernen so viele verschiedene Menschen (Kinder, Senioren) und Hunde   wie möglich kennen. So können die Welpen in ihrem späteren Leben offen   und freundlich auf jeden Menschen zugehen. 

Außerdem  versuchen wir, die Hunde schon im Welpenalter an möglichst viele Dinge  zu gewöhnen, damit sie später auch die "schrecklichsten" Situationen  nicht aus der Ruhe bringen können. Dazu gehört eine Art Abenteuerspielplatz,   der u.a. Tunnel, Gitter, Brücken und viel Spielzeug enthält und den   Welpen etwa ab der 4. Woche zur Verfügung steht. Aus diesem Grund sind   unsere Welpen schon früh sehr nervenstark. 

Weiterhin fahren wir mit den Welpen zu verschiedenen Orten,   um sie auch mit einer neuen Umgebung und unbekannten Situationen zu   konfrontieren. So lernen sie z.B. bei warmem Wetter Gewässer kennen oder   sehen bei einer Schulvorführung eine Schulklasse von innen.